Türen und Funktionstüren:
Wir bieten Beratung, Planung und Ausführung

Türen und Funktionstüren: Schallschutztüren, Rauchschutztüren, Brandschutztüren, Feuchtraumtüren und Nassraumtüren:
Wir bieten Beratung, Planung und Ausführung

Mehr noch als im Privathaus oder in der privaten Wohnung hat im Objektbereich praktisch jede Tür eine spezielle Funktion zu erfüllen. Häufig sind die spezifischen Anforderungen, die eine Funktionstür erfüllen muss, sogar baurechtlich vorgeschrieben.

Unsere Fachleute hier in Bonn führen Sie unter der Leitung von Dipl.-Ing. Harald Tumlert sicher durch den Dschungel baurechtlicher und bauphysikalischer Vorschriften. Sie kennen die Produkte und Lösungen der führenden Anbieter. Und mit kompetenter Beratung und bester handwerklicher Umsetzung begleiten sie Sie durch die Planungs- und Bauphase und übernehmen zuverlässig Wartung und Instandsetzung während des Betriebs.

Funktionstüren – für jeden Zweck die richtige

Wer „Funktionstür“ sagt, meint damit eigentlich ein ganzes System von genau aufeinander abgestimmten Komponenten, die erst in der Kombination ihre volle Wirksamkeit entfalten.

Bei einer Brandschutztür etwa sind der Aufbau des Rahmens und der Mittellage des Türblatts entscheidend für die Widerstandsfähigkeit gegen thermische Einflüsse. Doch nur wenn auch das Material der Decklage, die Zargen, Dichtungen, Beschläge und Wandanschlüsse denselben Beanspruchungen standhalten, ist die uneingeschränkte Funktionalität einer Brandschutztür tatsächlich gegeben.

Ähnlich verhält es sich mit Schallschutztüren und Feuchtraumtüren.

  • Brandschutztür (Aufkleber)
  • Notausgangstür (Zeichen)
  • Stuck Becker: Türen
  • alte Tür

Je nach Einsatzzweck werden folgende Funktionstüren unterschieden:

Schallschutztüren, Feuchtraum- und Nassraumtüren, Brandschutz- und Rauchschutztüren (diese müssen mit einer Plakette gekennzeichnet sein), Brandraumtüren und Türen als Feuerschutzabschluss, Einbruchschutztüren und Türen mit Beschusshemmung.

Für besondere Anforderungen im Wohnbau (z. B. Passivhaus) sowie in öffentlichen Gebäuden wie Kindergärten und Schulen, Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen oder Veranstaltungsstätten hält die Industrie zahlreiche Lösungen bereit – etwa für den gesetzlich geforderten „2. Fluchtweg“.

Unsere Bonner Experten für Funktionstüren beraten Sie gern und garantieren den Einbau gemäß den aktuellen rechtlichen Bestimmungen sowie den bauphysikalischen Gegebenheiten.

Sprechen Sie uns an!

Funktionstüren

Sie benötigen weitere Informationen? Sprechen Sie uns an!

Kontakt